Wie kann ich die CVP an der Urne unterstützen?

Allgemeines

Wenn Sie brieflich wählen, vergessen Sie nicht Ihren Stimmrechtsausweis zu unterschreiben. Beachten Sie bitte ausserdem…:

  • dass Ihr Stimmzettel handschriftlich und gut leserlich ausgefüllt ist
  • dass Sie nur eine einzige Liste in den Kantonsrat wählen dürfen
  • dass Sie nie mehr Stimmen vergeben dürfen, als Ihnen Linien zur Verfügung stehen

Kantonsratswahlen

1. Liste
Richtig und am besten wählen Sie, wenn Sie die CVP-Liste in die Urne legen. Das ist Nr. 2 (Dorneck-Thierstein), 5 ODER 6 (Thal-Gäu), 6 (Solothurn-Lebern) oder 7 (Bucheggberg-Wasseramt / Olten-Gösgen). Beachten Sie bitte, dass Sie nur eine einzige Liste einwerfen dürfen.

2. Kumulieren
Sie können den Namen einer CVP-Kandidatin oder eines CVP-Kandidaten handschriftlich ein zweites Mal auf der CVP-Liste aufführen (= Kumulieren). Beachten Sie, dass Sie aber höchstens so viele Stimmen vergeben können wie Linien zur Verfügung stehen. Das heisst, pro doppelt aufgeführtem Namen müssen Sie gegebenenfalls einen Namen streichen. Im Dorneck-Thierstein und Thal-Gäu können Sie maximal 13 Stimmen vergeben, im Bucheggberg-Wasseramt 22, in Solothurn-Lebern 23 und in Olten-Gösgen 29.

3. Panaschieren
Beachten Sie bitte, dass Sie höchstens so viele Stimmen vergeben können, wie Linien zur Verfügung stehen und dass Sie mit jeder Person einer anderen Partei die CVP schwächen.

4. Leere Liste
Wenn Sie mit einer leeren Liste wählen, ist es wichtig, dass Sie diese mit «CVP» und der jeweiligen Listennummer Ihrer Amtei überschreiben und mindestens eine Person aus der CVP-Liste aufführen. Leere Linien ergeben damit wichtige Parteistimmen für die CVP.

Regierungsratswahlen

  1.  Es darf nur der amtliche Wahlzettel (mit den 5 leeren Linien) verwendet werden.
  2. Wählbar sind nur die auf dem Informationsblatt aufgeführten Personen.
  3. Der Wahlzettel ist handschriftlich auszufüllen.
  4. Der Wahlzettel darf höchstens 5 Namen enthalten.
  5. Am besten schreiben Sie einfach die beiden Namen Sandra Kolly-Altermatt und Thomas A. Müller auf Ihren Zettel. Das Aufführen weiterer Namen schmälert die Chancen unserer Kandidaten. Das zweimalige Aufführen eines Namens ist unzulässig.
  6. Wahlzettel mit ehrverletzenden Äusserungen oder mit offensichtlicher Kennzeichnung sind ungültig.
  7. Stecken Sie diesen Wahlzettel zusammen mit demjenigen der Kantonsratswahlen ins Wahlcouvert.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Die CVP im Wahlkampf unterstützen

Treten Sie jetzt dem Unterstützungskomitee von Sandra Kolly-Altermatt und Thomas A. Müller bei!

Über Ihre Spende mittels Banküberweisung (Raiffeisenbank Wasseramt Mitte, IBAN: CH81 8093 8000 0038 5846 9) würden wir uns sehr freuen! Gerne können wir Ihnen auch einen Einzahlungsschein zukommen lassen und auch die Spende per Twint ist möglich.

Further Links

  • Spenden

    Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft des Kanton Solothurn und der Schweiz.

    Link
  • Mitgliedschaft

    Über Ihre Mitgliedschaft bei der CVP würden wir uns sehr freuen.

    Link
  • CVP Persönlich

    Abonnieren Sie unsere viermal jährlich erscheinende Partei- und Infozeitung, das «CVP Persönlich».

    Link