11.04.2021 / Communiqués / /

Breite überparteiliche Unterstützung für Müller und Kolly-Altermatt

Die CVP Kanton Solothurn freut sich sehr über die breite überparteiliche Unterstützung von Thomas A. Müller und Sandra Kolly-Altermatt. Sowohl die EVP als auch die glp unterstützen die Kandidaturen offiziell. Und auch prominente Exponenten weiterer Parteien wie Iris Schelbert-Widmer, Grüne Stadträtin aus Olten und Christoph Kunz, ehemaliger SP-Gemeindepräsident in Obergösgen setzen sich für die Wahl des starken Teams aus der Mitte ein.

Sandra Kolly-Altermatt und Thomas A. Müller werden über die Parteigrenzen hinweg für ihre Kompetenz, ihre grosse Erfahrung und ihre Menschlichkeit geschätzt. Auch ihr Leistungsausweis spricht für sich. Mit diesen beiden Persönlichkeiten wird die CVP hoffentlich auch in den kommenden vier Jahren die politische Mitte mit zwei Sitzen im Regierungsrat vertreten können. Gerade in Anbetracht der grossen Herausforderungen, die den Kanton in dieser Legislatur erwarten, braucht es umsichtige und erfahrene Politiker in der Solothurner Regierung.

Bei der kantonalen Abstimmung über die «Leistung von Akontozahlungen an die Ertragsausfälle 2020 der Solothurner Spitäler und Kliniken aufgrund der Covid-19-Pandemie» empfiehlt Ihnen der Kantonalvorstand genauso wie Regierungs- und Kantonsrat ein Ja in die Urne zu legen.

Kontakt