20.02.2019 / Communiqués / /

Nationalratswahlen: Brotschi, Studer, Vögtli und von Sury von ihren Ortsparteien nominiert

Am vergangenen Freitag nominierten gleich drei Ortsparteien Kandidaten für die kommenden nationalen Wahlen. In Selzach wurde Kantonsrat Thomas Studer, in Feldbrunnen Kantonsrätin Susan von Sury und in Büren Andreas Vögtli, Präsident des Solothurnischen Bauernverbandes, nominiert. Bereits vor zwei Wochen nominierte die Stadtpartei Grenchen neben Andrea Heiri für die Liste der Jungen CVP Kantonsrat Peter Brotschi.

Nach der Nomination durch ihre Ortsparteien stehen nun die Amteinominationsversammlungen an. Die kantonale Delegiertenversammlung beschliesst am 21. März über die Listen für die Nationalratswahlen.