05.02.2018 / Artikel / Wirtschaft und Verkehr / , , , ,

Die echte Volkspartei macht sich stark für einen echten Service public!

Die CVP Dorneck-Thierstein hatte grosse Pläne für ihre vergangene Amteiversammlung. Warum nur über die No-Billag-Initiative diskutieren wenn man sich auch dem gesamten Service public annehmen kann? So referierte Nationalrat Stefan Müller-Altermatt in Mariastein eingehend über die aktuellen Entwicklungen bei der Post, den öffentlich-rechtlichen Medien, der Telekommunikation und der Energie. Die CVP als Volkspartei macht sich national und kantonal mit verschiedenen Mitteln stark dafür, dass auch ältere und technisch nicht versierte Menschen in Randregionen den Zugang zum Service public nicht verlieren. Die Digitalisierung stellt diese Bevölkerungsgruppen vor immer mehr Probleme, was auch anhand der Rückmeldungen aus der Versammlung zu spüren war.

Nationalrat Stefan Müller-Altermatt referiert über den Service public.

Kaum Diskussionen gab es anschliessend bei der Parolenfassung zur Volksinitiative für die Abschaffung der Billaggebühren welche von den anwesenden CVPlern einstimmig verworfen wurde. Die bestehende Medienvielfalt und die neutrale Berichterstattung sind Grundpfeiler unserer funktionierenden direkten Demokratie. Anschliessend informierte Stefan Müller-Altermatt noch über die zweite Vorlage, den Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung. Dieser erlaubt dem Bund nichts geringeres als auch in den kommenden 25 Jahren die direkte Bundessteuer zu erheben weshalb er ein deutliches Ja empfahl.

Kantonsrat Bruno Vögtli (Hochwald), Nationalrat Stefan Müller-Altermatt (Herbetswil), Michael Grimbichler (Gempen) und Kantonsrat Kuno Gasser (Nunningen) am Themenabend in Mariastein.

Durch den Themenabend Service public führte zum ersten Mal Michael Grimbichler aus Gempen, welcher im September ins CVP-Amteipräsidium gewählt wurde. Sichtlich zufrieden mit der lebhaften Diskussion konnte er sich abschliessend bei Stefan Müller-Altermatt mit einer feinen Linzertorte für sein spannendes Referat bedanken.

Kontakt